Ökologie & Gesundheit

Schiefer ist ein Naturprodukt und wird bergmännisch gewonnen. Es wird mechanisch bearbeitet, wobei keine umweltgefährdenden Substanzen freigesetzt werden. Bei der Entsorgung von Schiefer gilt dasselbe wie für seine
Gewinnung: Er kann ohne zusätzliche Maßnahmen als normaler Bauschutt behandelt werden. Da Schiefer keinerlei gesundheitsgefährdenden Substanzen enthält, kann er als völlig unbedenklich betrachtet werden und trägt insgesamt zu einem angenehmen Wohnklima bei.