Wabendeckung

Eine Wabe ist ein quadratischer Schiefer mit 1 gestutzten Ecke in der Größe 20 x 20. Der Eckabschnitt beträgt standardmäßig ca. 4/4 cm.

Die Mindestüberdeckung ist 4 cm (rechtwinkelig zur Plattenkante gemessen). Daraus ergibt sich (bei Mindestüberdeckung) ein Deckbild, bei dem die Eckstutzungen bei den schräg laufenden Schieferkanten enden. Bei einer größeren als der Mindestüberdeckung kann sich ein optisch anderes Deckbild ergeben.

Die Wabenschablone wird oft auch als waagerechte Deckung verlegt. Hier gelten die Regeln der Bogenschnitt-Deckung.

Bedarftabelle

Format

Mindest-überdeckung
rechtwinklig gemessen)

Mindestbedarf
pro qm

Mindestanzahl Schieferstifte
o. ?. / Schiefer

20 x 30

4 cm

41,7

2

25 x 25

4 cm

23,5

3

Am Markt werden mittlerweile auch Waben 25 x 25 angeboten, diese werden in den Fachregeln aber (noch) nicht beschrieben.