Vordeckung

Schalungen aus Holz können mit einer Vordeckung versehen werden. Schalungen aus Holz-Werkstoffen müssen zum Schutz vor von außen einwirkender Feuchtigkeit mit Vordeckungen aus geeigneten Dachbahnen versehen werden. Bei Vordeckungen mit Bitumen-Bahnen muss mindestens eine Dachbahn DIN 52143 V13 genommen werden. Es werden mittlerweile aber auch diffusionsoffene Vordeckbahnen angeboten. Bei nagelbaren Mauersteinen darf keine Vordeckung verwendet werden.