Schiefer-Lexikon

Begriff suchen:

Calcit
Defninition:Calcit

Calcit (Kalziumkarbonat, Kalzit) - Ca CO3 - gehört in die Gruppe der Karbonatminerale. Karbonat reagiert mit Salzsäure. Das in der Atmosphäre enthaltene Kohlendioxid kann Karbonat in Hydrogenkarbonat umwandeln und dieses ist wasserlöslich. Wird Hydrogenkarbonat abgeführt, kann dies zu Gefügeauflockerungen und bei hohen Gehalten zur Zerstörung der Schieferplatte führen. Bei Anwesenheit von Eisensulfid kann auch Gips gebildet werden. Dieser hat ein höheres Volumen und somit kann es zu Gefügeauflockerungen kommen.

Chemie
Defninition:Chemie

Die Analyse zur chemischen Zusammensetzung ist in der DIN 52201 festgelegt. Mittels einer chem. Analyse kann auf die Existenz qualitätsbeeinflußender, d.h. säurelöslicher Minerale wie Kalziumkarbonat, Dolomit, Siderit oder Ankerit, Sulfide (Pyrit) oder auf oxydierende organische Substanzen geschlossen werden.

Chemische Zusammensetzung
Defninition:Chemische Zusammensetzung

Die Analyse zur chemischen Zusammensetzung ist in der DIN 52201 festgelegt. Mittels einer chem. Analyse kann auf die Existenz qualitätsbeeinflußender, d.h. säurelöslicher Minerale wie Kalziumkarbonat, Dolomit, Siderit oder Ankerit, Sulfide (Pyrit) oder auf oxydierende organische Substanzen geschlossen werden.

Chlorit
Defninition:Chlorit

Chlorit: Glimmermineral, welches neben Muskovit/Illit den Hauptanteil an den Glimmermineralen in Schiefer bildet. Bei erhöhten Anteilen kann es zu Grünfürbungen kommen (grüne Farbschiefer).

Einträge 1 bis 4 von 4