Schiefer-Lexikon

Begriff suchen:

Nägel
Defninition:Nägel

Für die Befestigung der Schiefer müssen Schiefernägel oder -stifte, mindestens feuerverzinkt, bei Deckung aus Holzwerkstoffen aus nichtrostendem Stahl verwendet werden. Schieferstifte, außer Schraubstifte aus nichtrostendem Stahl, müssen einem aufgerauhten Schaft haben. Der Durchmesser des Kopfes der Schiefernägel oder -stifte sollte mindestens 1 cm betragen. Die Schaftlänge der Nägel oder Stifte sowie die Spitze der Einschlaghaken muß mindestens 3,2 cm betragen. Ein Durchdringen der Deckunterlage (also sichtbare Nagelspitzen) ist, außer bei Dachüberständen, möglich. Bei Verwendung von Schiefernägeln muß die Lochung von unten nach oben erfolgen.

Nebengemengteile
Defninition:Nebengemengteile

Nebengemengteile umfassen diejenigen Minerale, die im Gegensatz zu den Hauptgemengteilen nur in geringen Anteilen am Gesteinsaufbau beteiligt sind.

Einträge 1 bis 2 von 2